Schmuddelwetter statt Schneegestöber – harmonische Jahreshauptversammlung

Noch am vergangenen Freitag waren die TSG-Wanderfreunde großer Hoffnung, am darauffolgenden Sonntag eine Winterwanderung im Schnee durchführen zu können. Aber bereits samstags sollte der Traum platzen und stattdessen Schmuddelwetter die Wanderer bei ihrer Eröffnungswanderung von Dossenheim nach Handschuhsheim begleiten. Keine weiße Winterlandschaft, nur Regen und Pfützen, Pfützen und Regen...

Auch der Regen konnte der guten Laune unter den TSG-Wanderern nix anhaben.

Die 13-köpfige Gruppe war jedoch gut ausgestattet und trotzte so der Witterung. Nach über fünf Kilometer durch das Dossenheimer und Handschuhsheimer Feld erreichten die Wanderfreunde zur Mittagszeit das Restaurant „Hendsemer Löb“. Pünktlich zum Mittagsessen war dann die Wandergruppe mit insgesamt 20 Personen, darunter auch die Vizepräsidentin Christel Bachert, vollzählig.

Am Nachmittag wurde die Jahreshauptversammlung – obwohl Neuwahlen anstanden – recht zügig durchgeführt. Willi Ortlipp, Vizepräsident der TSG, übernahm satzungsgemäß die Wahl des Abteilungsleiters. Dieter Botz wurde in seinem Amt bestätigt. Elvira Schlechter blieb Kassenwartin und wurde stellvertrende Abteilungsleiterin. Der Wanderausschuss setzt sich wie folgt zusammen: Artur Schork, Elvira Schlechter, Dieter Botz, Maria Krämer und Ilse Ruf. Kassenprüfer blieb für ein weiteres Jahr Willi Lämmerhirt und neu ins Amt gewählt wurde Maria Krämer. Erfreulich waren die Berichte der Ressortleiter. 46 Personen gehören der Abteilung an. Davon sind 33 aktive Wanderer. Eine Zunahme von sieben Personen.

244 Wanderfreunde nahmen an den zwölf Wanderungen 2018 teil. Ein deutlicher Zuwachs. Verantwortlich dafür, so der Abteilungsleiter, sind alle Wanderfreunde, die auf ihre eigene Art und Weise die Wanderabteilung nach außen präsentieren und nicht zuletzt die tollen, von Artur Schork, ausgewählten und geführten Wanderungen in der Metropolregion. Dazu gehören aber auch die zahlreichen, von Elvira Schlechter, gefertigten Fotoaufnahmen, die immer auf großes Interesse stoßen. Und, es konnte bei dieser Versammlung, ein neues Wandermitglied gewonnen werden. Herzlich willkommen Margot.

Bereits am 30. Januar tagt der Wanderausschuss und legt die Wandertouren für dieses Jahr fest. Neu werden dabei solche Touren sein, die wochentags durchgeführt werden. Die nächste Wanderung führt am 10. Februar in den Hessischen Odenwald. Gewandert wird, bei hoffentlich viel Schnee, von Siedelsbrunn nach Waldmichelbach.

Gedämpft durch Schnee sein schwerer Schritt -
so zieht der Winter ein ins Land.
Den Frost bringt als Gesell´ er mit -
regiert wird nun mit kalter Hand.
(Anita Menger)

Bitte daran denken, sich für die Wanderungen rechtzeitig bei Elvira Schlechter anzumelden.

Eröffnungswanderung am 13. Januar 2019

Von Dossenheim nach Handschuhsheim führt der Wanderweg am 13. Januar 2019. Start ist um 10.00 Uhr vom Parkplatz Petrus an der OEG-Haltestelle Süd. Ziel ist zur Mittagszeit die Gaststätte „Hendsemer  Löb“ beim Sportzentrum Nord. Gewandert wird durch den unteren Weg bis zur Kriegsstraße.

Auf verschneite Landschaften hoffen wir für unsere Eröffnungswanderung.

Der Januar meint` s  mit den Leuten gut,
Erfrischt und stärkt, macht frohen Mut.
Ihr Stubenhocker schämet euch,
kommt nun heraus und wandert gleich.
(Robert Reinick 1805-1852,)


Nach Überquerung der Bundesstraße geht es in das Handschuhsheimer Feld zum Zielort. Am Nachmittag findet die Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen statt. Bereits wenige Tage später tagt der neu gewählte Wanderausschuss und legt das Jahreswanderprogramm 2019 fest. Ideen sind hier gewünscht. Erlebt ein tolles neues Jahr mit viel Hoffnung und Liebe!

Weihnachtliche Atmosphäre beim Jahresabschluss: Dossenheimer Landstreicher brillierten

Mit einem breiten Repertoire an Musikstücken überraschten die Dossenheimer Landstreicher unter der Leitung von Frau Ditte Barth am zurückliegenden Sonntag die TSG-Wanderfreunde bei ihrer Jahresabschlusswanderung in der Vereinsgaststätte Ambiente. Die vorgetragenen Stücke reichten von klassischen Melodien, weihnachtlichen Klängen bis hin zu Amazing grace und dem Dossenheimer Lied.

 

Das bisschen Nieseln konnte den Wanderern nichts anhaben.
Bei einigen Liedern zeigten die Wanderfreunde, welch tolle Stimmen in ihnen steckten. Mit großem Applaus, verbunden mit einer Zugabe, wurde dem kleinen Orchester gedankt.

Doch wie gestaltete sich die Abschlusswanderung durch das Dossenheimer und Handschuhsheimer Feld? Ungemach sollte den Wanderern vom Himmel drohen und Starkregen und Sturmböen zusätzlich den Wanderweg vermiesen. So die Wettervorhersage. Die Wirklichkeit: Stattdessen ein paar Tröpfchen und ein eher mäßiger Wind, der die 19 Wanderer nicht von ihrer Tour abhalten konnte. Genauso haben es sich die TSG`ler zu dieser Jahreszeit verdient.

Oder, wie sagte eine Wanderfreundin: „Wir hätten aber auch gerne eine tolle Winterlandschaft in Kauf genommen. Aber vielleicht bekommen wir diese bei der Eröffnungswanderung am 13. Januar. Schön wäre es.“ Im Nebenzimmer der Vereinsgaststätte, welches weihnachtlich geschmückt war, wurde kulinarisch aufgetischt. Nach dem Musikauftritt galt es etwas Glück bei einem Ratespiel zu haben, um einen kleinen Weihnachtsgruß mit nach Hause nehmen zu können. Bei Kaffee und Kuchen und einigen Dankesworten sowie netten Gesprächen klang ein harmonischer Tag aus.

Nehmt diesen Gruß freundlich entgegen,
wo Wärme Herzen mag bewegen,
wenn Wünsche eilen – nah und weit -
durch selig süße Weihnachtszeit.
Autor: Jutta Kieber

In diesem Sinne wünscht der Wanderausschuss seinen Mitgliedern und Wanderfreunden ein gesegnetes Weihnachtsfest und ein gesundes neues Jahr. Bleibt oder werdet gesund.

Vorschau: Eröffnungswanderung am 13. Januar 2019, 10 Uhr, Treffpunkt Parkplatz Am Petrus, OEG-Haltestelle Süd. Ziel ist die Sportgaststätte Hendsemer Löb, Sportzentrum Handschuhsheim Nord. Am Nachmittag gegen 14 Uhr wird die Jahreshauptversammlung durchgeführt.

Einladung zur Jahreshauptversammlung der Wanderabteilung 2019

Die Wanderabteilung führt am Sonntag, den 13.01.2019, 14.00 Uhr im Nebenzimmer der Gaststätte Hendsemer Löb in HD-Handschuhsheim, Sportzentrum Nord ihre Jahreshauptversammlung durch.

Die Tagesordnung umfasst folgende Punkte:

Begrüßung

Feststellung der Beschlussfähigkeit

Berichte des/der

Abteilungsvorstandes

Kassenwartin

Kassenprüferin/Kassenprüfer

Aussprache über die Berichte

Entlastung des Vorstandes

Wahl eines Vorstandsgremiums*

*Abteilungsleiter

* Stellvertreter

*Kassenwartin/ eines Kassenwartes

*Wanderausschuss (5 Mitglieder)

 

Vorschau auf das Wanderjahr 2019

Festlegung des Sitzungstermins Wanderausschuss 

Verschiedenes: Wandertouren werktags

Gauwandertag der DJK  Dossenheim 30.06.2019

Landeswandertag BTB in Rötenbach 05.05.2019

 

Anträge sind bis 10.01.2019 schriftlich beim Abteilungsvorsitzenden einzureichen. Zu dieser Versammlung sind alle Mitglieder und Freunde der Wanderabteilung sowie das Präsidium der TSG Germania herzlich eingeladen.

Dieter Botz (Abteilungsleiter)