Winterfeier der SG Neckarperle Dossenheim

Zur Winterfeier der SG Neckarperle Dossenheim konnte der 2. Vorsitzende Markus Bähr 60 Kegelfreunde begrüßen. Er bedankte sich bei den Helfern am Dossenheimer Weihnachtsmarkt und überreichte allen Helfern einen Gutschein.

Danach übernahm der 1.Vorsitzende Ralph Gerngroß der SG Neckarperle Dossenheim. Er begrüßte ebenfalls die Anwesenden und besonders begrüßte er den Ehrenvorsitzenden Manfred Romahn mit Gattin sowie das Ehrenmitglied Frank Engel mit Gattin. Sein Dank galt allen, die für das Gelingen des Ladenburger Altstadtfestes verantwortlich waren. Auch hier gab es für die Helfer einen Gutschein sowie eine Flasche Kegler Sekt. Vor Eröffnung des Buffets konnte er noch Otto Meyer, welcher im letzten Jahr seinen 85. Geburtstag feierte, zum Ehrenmitglied ernennen. Otto Meyer war zuerst im Kegelverein Seckenheim tätig, danach spielte er für die Friedrichsfelder Kegler bevor er 2007 nach Ladenburg wechselte. Hier war er lange Jahre Teil der Mannschaft und auch Helfer bei den Veranstaltungen der Neckarperle. Er erhielt die Ehrenurkunde des Vereins sowie eine Flasche Sekt. Danach eröffnete die Vorstandschaft das Buffet und wünschte allen einen schönen Abend. Zu späteren Stunde konnte man sich noch an einem Schätzspiel beteiligen und hier gewann Thomas Meyer, welcher am nächsten lag. Bianca Fabian machte mit den Kindern einige Spiele, welche toll angenommen wurden.

Alle Mannschaften gewinnen ihre Heimspiele

SG Neckarperle Dossenheim 2 – TG SKA Rimbach 1 (6:2) 3217:3164

In einem spanenden Spiel konnte sich im Starttrio Bernd Schnabel 520 Holz gegen Andreas Bartmann 507 Holz mit 3:1 durchsetzen und auch Simon Schäfer, Tagesbester der SG Neckarperle Dossenheim mit 563 Holz, gewann 4:0 gegen Markus Kapp.

Ralph Gerngroß 526 Holz verlor sein Duell mit 1:3 gegen Stefan Eck 562 Holz, trotzdem führte die SG Neckarperle Dossenheim dank des besseren Gesamtergebnisses. Im Schlusstrio verlor Gerd Bellemann 525 Holz zwar gegen den Tagesbesten Frank Borgenheimer 566 Holz mit 1:3, doch Thomas Klauck 541 Holz gewann mit 3:1 gegen Philipp Schütz. Da auch der Oldie der Mannschaft Manfred Romahn 542 Holz mit 3:1 gegen Klaus Ulrich 526 Holz gewann, konnte man einen sicheren Sieg feiern.

SG Neckarperle Dossenheim 1 – SKC Frei Holz Plankstadt 2 (6:2) 3278:3208

Spannend ging es bei der ersten Mannschaft weiter. Hier verlor Tobias Ewald 528 Holz gegen Manuel Vörg 564 Holz mit 4:0 und auch Matthias Keiler 533 Holz musste eine 1,5:2,5 Niederlage gegen Andreas Deininger 558 Holz hinnehmen. Hier zur Erklärung: Es werden 4 Sätze gespielt und wenn beide Spieler das gleiche Ergebnis haben gibt es einen halben Punkt für jeden. Markus Bähr Tagesbester mit 570 Holz gewann gegen Dennis Ries 521 Holz mit 3:1. Und so lag man zur Halbzeit mit 1:2 Punkten und 12 Kegel zurück. Doch das Schlusstrio mit Daniel Emmerich, Ralf Schmitt und Ernst Engel konnte das Spiel drehen. Daniel Emmerich 551 Holz siegte gegen Thorsten Vörg 514 Holz 3:1 ebenso wie Ralf Schmitt 552 Holz gegen Daniel Aiman Gorth 507 Holz. Da auch Ernst Engel 544 Holz sich gegen Jens Perti 544 Holz 3:1 durchsetzen konnte wurde das Spiel noch sicher mit 70 Holz gewonnen.

SG Neckarperle Dossenheim 4 – SG Heddesheim 2 (4:2) 1972:1954

Gegen die Sportfreunde aus Heddesheim feierte die 4. Mannschaft einen Sieg. Während Dieter Thoni 502 Holz sein Duell gewann, musste Günter Segewitz mit guten 522 Holz gegen den Tagesbesten Nick Sebastian Lammer 556 Holz seinem Mannschaftspunkt abgeben. So mussten Alija Begovic 484 Holz 3:1 Sieger und Horst Reinhardt 464 Holz 0:4 gegen Sebastian Gerstmann 501 Holz über das Gesamtergebnis die zwei Zusatzpunkte zum Sieg holen.

SG Neckarperle Dossenheim 3 –SKV Nüünerkiller 16 Eisingen 1 (6:2)3054:2938

Gegen den Tabellenzweiten tat sich die 3. Mannschaft schwer. So lag man zur Halbzeit 1:2 hinten. Peter Reiser, welcher nach 30 Wurf gegen Uwe Romahn ausgewechselt wurde, und Jürgen Fendrich verloren ihre Duelle, nur Kurt Sandrisser 537 Holz konnte sich gegen seinen direkten Gegner mit 4:0 durchsetzen. Doch im Schlusstrio konnte sich Achim Bien 510 Holz 3:1, Bernd Bökelmann 488 Holz 4:0 durchsetzen. Tagesbester war Karl-Ludwig Roth, welcher beim 2:2 mit 548:508 Holz gewann. So liegt die 3. Mannschaft nur noch einen Punkt hinter den Nüünerkiller auf dem 3. Platz.

Am Wochenende sind alle Mannschaften spielfrei und freuen sich auf die Winterfeier der SG Neckarperle Dossenheim.

Nächster Spieltag ist der 04.02.2023.

Hier spielen die 1.Mannschaft, 3.Mannschaft und 4.Mannschaft gegen den jeweiligen Tabellenführer und man wird sehen wie diese sich schlagen.

04.02.2023 um 10:00 Uhr VKC Eppelheim 3 gegen SG Neckarperle Dossenheim 4

04.02.2023 um 12:00 Uhr KC Schöner Kranz Ubstadt 2 gegen SG Neckarperle Dossenheim 2

04.02.2023 um 13:00 Uhr VKC Eppelheim 2 gegen SG Neckarperle Dossenheim 1

04.02.2023 um 15:30 Uhr SG Ettlingen 3 gegen SG Neckarperle Dossenheim 3

13. Spieltag der SG Neckarperle Dossenheim

SG Laudenbach 2 gegen SG Neckarperle Dossenheim 4 (2:5) 1754:1860

Den Anfang des 13.Spieltages machte die 4.Mannschaft mit einem Sieg in Laudenbach. Im Startpaar spielten Dieter Thoni 447 Holz (3:1) und Günter Segewitz 459 (3:1) und holten beide ihren Mannschaftspunkt.

Auch Alija Begovic 470 Holz (2:2) und Horst Reinhardt 484 Holz (3:1) holten ihre Mannschaftspunkte und so gewann man deutlich mit 6:0 Punkten. Weiter ging es für die 3.Mannschaft welche in Ubstadt ebenfalls gewann.

SG BG Östringen/RW Ubstadt 2 gegen SG Neckarperle Dossenheim 3 (1:7) 2811:3086

Hier zeigten Peter Reiser 491 Holz (4:0) und Kurt Sandrisser 543 Holz 4:0 ansprechende Leistungen bevor der erstmals zum Einsatz kommende Karl-Ludwig Roth 553 Holz beim 4:0 gleich als Tagesbester glänzte. Jürgen Fendrich 509 Holz setzte sich 3:1 ebenso wie Achim Bien 490 Holz durch. Einzig Bernd Bökelmann 500 Holz musste gegen den Tagesbesten der Theo Krämer 537 Holz eine Niederlage hinnehmen.

DKC 88/SKC 89 St. Leon 1 gegen SG Neckarperle Dossenheim 1 (2:6) 3148:3256

Auch die 1.Mannschaft konnte in St. Leon einen überzeugenden Sieg feiern. Zwar konnte Tobias Ewald 560 Holz beim 2:2 gegen Luca Körner 559 Holz nur dank einem Holz den Mannschaftspunkt holen und Matthias Keiler gab gegen Klaus Körner den Punkt ab doch schon im Mittelpaar konnte Ernst Engel 569 Holz 4.0 gegen Siegfried Schatz 503 Holz und Daniel Emmerich 539 Holz 2:2 gegen

Piratheep Karunakaran 514 Holz das Spiel drehen. Durch das 4:0 von Ralf Schmitt 540 Holz und das 1:3 von Marcel Köbel 517 Holz gegen Mirko Wittmann 532 Holz konnte man die Punkte mitnehmen und liegt zwei Punkte hinterGoldener Kranz Reilingen auf dem 3. Platz.

SKC 77/A9 Altlußheim 1 gegen SG Neckarperle Dossenheim 2 (5:3) 3397:3277

Trotz Saisonbestleistung 3277 Holz musste die 2.Mannschaft die einzige Niederlage hinnehmen. Denn die Spieler aus Altlußheim verbesserten den Ligarekord auf 3397 Holz wobei Richard Schmitt mit 633 Holz auch eine Ligabestleistung spielte. Im Spiel konnte sich Simon Schäfer 597 Holz mit neuer Bestleistung gegen Jan Hilbert 569 Holz durchsetzen während Bernd Schnabel 506 Holz 0:4 gegen Gerhard Herm mit Persönlicher Bestleistung 574 Holz verlor. Da das Mittelpaar mit Thomas Klauck 556 Holz persönliche Bestleistung gegen Rene Ueltzhöffer 550 Holz und Ralph Gerngroß 530 Holz gegen Jens Askani 509 Holz beide Punkte holte keimte die Hoffnung auf ein unentschieden auf. Doch Richard Schmitt 633 Holz gegen Manfred Romahn 546 Holz persönlicher Bestleistung 4:0 und Patrick Kammer 562 Holz gegen Gerd Bellemann 530 Holz 4:0 machten diese zunichte. Trotzdem kann man mit dem Ergebnis alles im allen zufrieden sein.

Spiele am Wochenende:

21.01.2023 um 12:30 Uhr SG Neckarperle Dossenheim 2 – TG SKA Rimbach 1

21.01.2023 um 15:30 Uhr SG Neckarperle Dossenheim 1 – SKC Frei Holz Plankstadt 2

22.01.2023 um 12:00 Uhr SG Neckarperle Dossenheim 4 – SG Heddesheim 2

22.01.2023 um 14:00 Uhr SG Neckarperle Dossenheim 3 –SKV Nüünerkiller 16 Eisingen 1

Guter Start in die Rückrunde

Zum Rückrundenstart begrüßte die 2.Mannschaft die Freunde aus Königsbach während die 1.Mannschaft gegen Hemsbach antreten musste. Nach der Begrüßung durch den Sportwart der SG Neckarperle Dossenheim Sven Schüßler, legte man eine Schweigeminute für den kurz vor Weihnachten verstorbenen Sportkameraden Gunter Baumann ein.

SG Neckarperle Dossenheim 2 gegen SG Königsbach 1 (2:6) 3179:3252

Im Start spielte der Tagesbeste Simon Schäfer starke 596 Holz und gewann sein Duell gegen Maximilian Scherer 564 Holz welcher Tagesbeste der Gäste war mit 3:1. Thomas Klauck 486 Holz verlor sein Duell mit 1:3 ebenso wie Manfred Romahn 516 Holz. Im Schlusstrio konnte Marcel Köbel 571 Holz sein Duell mit 3:1 gewinnen, während Gerd Bellemann 492 Holz und Bernd Schnabel 518 Holz leider die Mannschaftspunkte abgeben mussten. So verlor man gegen den Tabellenzweiten am Ende deutlich. Danach spielte die 1.Mannschaft und zeigte eine starke Leistung beim Sieg.

SG Neckarperle Dossenheim 1 gegen den KC Vorwärts Hemsbach 2 (7:1) 3370:3278

Auch wenn das Ergebnis deutlich aussieht, war es ein knappes Spiel. Im ersten Duell konnte sich Tobias Ewald 591 Holz gegen Tobias Krämer 550 Holz 4:0 durchsetzen, während Markus Bähr 534 Holz bei 2:2 gegen Stephan Schmitt 541 Holz den Mannschaftspunkt abgeben musste. Matthias Keiler 545 Holz gewann beim 2:2 gegen Jannis Hallberg 539 Holz nach hartem Kampf. So lag man zur Halbzeit mit 2:1 vorne und hatte 40 Holz Vorsprung. Doch im Schlusstrio wurde es nochmal richtig eng, hier gewann Daniel Emmerich 547 Holz sein Spiel gegen Sebastian Hamm 533 Holz mit 3:1 und sicherte sich den Mannschaftspunkt. Doch Ernst Engel 595 Holz gegen Florian Fath 577 Holz und Ralf Schmitt 558 Holz gegen Sascha Hinterkopf 538 Holz mussten ihre ersten zwei Spielpunkte abgeben. In den beiden letzten Durchgängen konnten sie aber mit starker Leistung unter dem Jubel der zahlreichen Zuschauer das Spiel drehen und gewannen durch das bessere Ergebnis ihre Mannschaftspunkte.  

Am Sonntag holte die 4.Mannschaft ein Unentschieden und die 3.Mannschaft gewann deutlich

SG Neckarperle Dossenheim 4 gegen SG VK 77/DKC Neulußheim 2 (3:3) 1983:1963

Mit zwei guten Leistungen von Alija Begovic 517 Holz und Dieter Thoni 510 Holz konnte sich die 4.Mannschaft ein unentschieden erkämpfen. Zwar verlor man in den direkten Duellen mit 1:3 nach Punkten konnte aber dank des besseren Gesamtergebniss die zwei Mannschaftspunkte zum Unentschieden holen.

SG Neckarperle Dossenheim 3 gegen KC Vorwärts Hemsbach 3 (7:1) 3042:2896

Einen deutlichen Sieg feierte die 3.Mannschaft, welche bis auf Bernd Bökelmann alle Duelle mit 3:1 gewann. Es spielten Jürgen Fendrich 471 Holz, Ralph Gerngroß 521 Holz, Kurt Sandrisser 479 Holz, Peter Reiser 509 Holz und der Tagesbeste Achim Bien 539 Holz. Bernd Bökelmann 527 Holz gab gegen den Tagesbesten der Hemsbacher Ricardo Kraus 538 Holz seinen Mannschaftspunkt beim 2:2 ab, trotzdem gewann man dieses Spiel klar.

Spiele am nächsten Wochenende

Samstag 14.01.2023 11:30 SG Laudenbach 2 : SG Neckarperle Dossenheim 4

Samstag 14.01.2023 13:00SG Östringen/Ubstadt 2:SG Neckarperle Dossenheim 3

Samstag 14.01.2023 14:00DKC 88 / SKC 89 St. Leon 1: SG Neckarperle Dossenheim 1

Samstag 14.01.2023 14:30SKC 77 / A9 Altlußheim 1:SG Neckarperle Dossenheim 2