Neuer Fitnesskurs: Faszientraining

Du hast Verspannungen im Rücken, Nacken oder sonstwo? Oder Du willst einfach so Deinen Muskeln etwas Gutes tun? Dann ist unser neuer Kurs genau das Richtige für Dich! Am Donnerstag, 6. Februar, startet bei uns das Faszientraining mit Elias Houbali. Immer donnerstags von 19 bis 20 Uhr wird im Kursraum des Sporttreff89 der ganze Körper in einer Stunde "ausgerollt". Dabei stehen Faszienrollen als Hilfsmittel zur Verfügung.

Elias Houbali startet ab 6. Februar seinen Faszienkurs.


Was ist Faszientraining?

Dieses Training dient dazu, die Faszien des Körpers, welche sich flächendeckend über den ganzen Körper verteilen, zu strukturieren und sie geschmeidiger zu machen. Die Übungen helfen Dir dabei, Deine Muskeln besser ansteuern zu können und lassen Dich Deine Bewegungen reibungsloser durchführen. Und vor allem hilft das Faszientraining gegen Verspannungen jeglicher Art. Unangenehme Bereiche wie Nacken oder der untere Rücken können mit einfachen Hilfsmitteln wie einer Faszienrolle bearbeitet werden.

Elias Houbali ist seit einem Jahr Teammitglied und Betreuer im Sporttreff89 und seit über zehn Jahren Mitglied im Verein. Der Student (Bachelor of Arts in Fitnessökonomie) hat gerade frisch seine Ausbildung zum Faszientrainer an der Akademie für Sport und Gesundheit absolviert. In seiner Jugend hat er hochklassig Fußball gespielt, seit gut drei Jahren betreibt er intensiv Fitnesstraining.

Mountainbike-Gruppe ist auch 2020 schon wieder fleißig

Auch die Mountainbikegruppe unserer Fitnessabteilung um die Trainer Christian Hecker und Tobias von Reiche wünscht mit diesem Foto vom 04.01.2020 ein erfolgreiches Jahr. Wir hoffen, dass das neue Jahr genauso erfolgreich wird wie das alte und haben einige Überraschungen geplant, unter anderem ein professionelles Fahrtechniktraining.

 

Tolle Aussichten bot gleich unsere erste Tour im neuen Jahr.


Bis voraussichtlich Ostern wird die Gruppe wie gewohnt samstags um 14 Uhr am Kronenburger Hof zu einer circa zweistündigen Tour starten. Danach startet die Sommersaison und wir informieren wieder über die Trainingszeiten.

Fitnessabteilung wünscht frohe Weihnachten und einen guten Rutsch!

Und wieder einmal geht ein Jahr der Fitness- und Gesundheitsaffinen zu Ende :-). Für uns persönlich war es ein schönes, ereignisreiches Jahr. Wie 2018 gab es auch 2019 sehr viele schöne Momente.

Wir sagen Danke für das Jahr 2019 und wünschen allen frohe Weihnachten!


Ein Höhepunkt war sicherlich die „Let‘s Move for a better World“ Aktion, bei der reichlich „Moves“, von unseren trainierenden Mitgleidern gesammelt wurden. Frei nach dem Motto: Jeder Schweißtropfen für den guten Zweck! Die TSG Germania spendete pro geleisteten Move einen Betrag - und so kamen am Ende rund 500 Euro zusammen. Diese gingen an die Initiative "Ein Kiwi gegen Krebs"- einer Stiftung, die das Hopp-Kindertumorzentrum (KiTZ) in Heidelberg unterstützt.

Außerdem durften wir dieses Jahr unseren ersten Geburtstag feiern :-). Die Feier begann mit einer Aktion, denn genau am 28./29. September 2018 öffnete der Sporttreff89 seine Pforten für Sport- und Gesundheitsorientierte - und eine aufregende Zeit begann.

So erreichte die Abteilung Fitness und Gesundheit bis September 2019 eine Mitgliederzahl von 300 im Sporttreff89. Schon im November wurde in der Mitgliederversammlung preisgegeben, dass die Anzahl der Mitglieder auf 340 gestiegen ist. Die Geburtstags-Aktion, bei der Interessenten bis zu vier Wochen gratis trainieren durften, war somit ein voller Erfolg. Wir freuen uns über die tolle Resonanz und dass die Nachfrage weiterhin für den Sporttreff89 vorhanden ist.

Nun kommt die besinnliche Weihnachtszeit, in der Familie, Freunde und Bekannte zusammenkommen und diese miteinander genießen. Wir sagen DANKE und wünschen im Namen des Sporttreff89-Teams allen ein frohes Fest und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2020!

Feldenkrais startet neu im Januar

Ihr wollt Verspannungen lösen, Eure Haltung verbessern und eure Koordination auf Vordermann bringen? Dann ist unser Feldenkrais-Kurs genau das Richtige für Euch!


Die Feldenkrais-Methode wendet sich an Menschen jeden Alters, an Männer und Frauen, die auf achtsame und spielerische Weise ihre gewohnten Bewegungsmuster erforschen und entdecken möchten. Bitte bringe ein Handtuch mit und erscheine in warmer und bequemer Kleidung.