E1-Jugend

Hinten: Nina (T), Leo, Haoyu, Linus, Ben, Nils (T). Vorne: Lenn, Keno, Noah, Laurenz, Valentin, Julian. Es fehlen: Arne und Jule


Bezirksliga RNT 1-1 Saison 2020/2021

Die Saison 2019 / 2020 hielt so manch eine Überraschung für die Mädchen und Jungen der E2 bereit. Obwohl die Mannschaft zum Großteil aus Kindern des Jahrgangs 2011 bestand (die eigentlich noch ein Jahr bei den Minis hätten spielen dürfen!) wurden wir in die 2. Kreisliga eingeteilt. Die Bemühungen doch noch in die 3. Kreisliga wechseln zu können, blieben (leider) erfolglos. Damit die Kids vor der Saison noch erste Spielerfahrungen sammeln konnten, nahmen wir im Juni am Neckar-Cup und im Juli am Saase Beach-Turnier teil.

Wir trafen in der Saison auf zahlreiche leistungsstärkere Gegner, die unseren Kids nicht nur körperlich aufgrund des Alters überlegen waren, sondern zum Teil auch schon mit dem Spielsystem aus der vorherigen Saison vertraut waren. Allerdings ließen sich die Mädchen und Jungen davon nicht unterkriegen und entwickelten sich von Spiel zu Spiel weiter. So wurde beispielsweise das allererste Spiel gegen den TSV Wieblingen noch mit 60:161 mit 5:7 Torschützen verloren und konnte in der Rückrunde aufgrund einer fantastischen Teamleistung mit 105:60 mit 7:3 Torschützen gewonnen werden! Diese Entwicklung spiegelt sich auch in der Anzahl der Torschützen wieder, die in der E-Jugend noch über einen Sieg oder eine Niederlage entscheiden kann. Demnach konnten wir unsere Torschützenanzahl pro Spiel im Laufe der Saison nicht nur von 5 auf 9 Torschützen beinahe verdoppeln, sondern hatten auch in 9 von 13 Spielen entweder gleich viele Torschützen wie der Gegner oder sogar mehr. Nichtsdestotrotz hat es leider in den meisten Fällen noch nicht für einen Sieg gereicht. Rückblickend sind wir trotz der anfänglichen Bedenken sehr froh, dass wir in die 2. Kreisliga eingeteilt wurden und sich die Dossemer Kids gerade durch die leistungsstärkeren Gegner so weiterentwickeln konnten.

Aufgrund der Corona-Pandemie mussten nicht nur das letzte Saisonspiel und die VR-Talentiade abgesagt werden, sondern auch ein gemeinsamer Saisonabschluss war dieses Mal leider nicht möglich. Nachdem die Sporthallen für ca. drei Monate geschlossen waren und die Turniere zur Saisonvorbereitung nicht stattfinden konnten, freuen wir uns jetzt umso mehr endlich wieder in den Trainingsbetrieb starten zu können. Die E2, die jetzt zur E1 wird, bleibt weitgehend unverändert. Allerdings konnten wir durch den Grundschulaktionstag zwei neue Kinder für den Handballsport begeistern und ein ehemaliges Kind von den Minis zurück zum Handball holen. Dafür haben uns leider zwei Kinder nach der Saison verlassen und Lilli darf uns altersbedingt bei den Saisonspielen leider nicht mehr unterstützen.

Durch die Zusammenlegung der Handballbezirke Rhein-Neckar und Tauber (RNK) erwartet uns in der nächsten Saison, zumindest für eine Halbzeit, wieder ein völlig neues Spielsystem. Wir wurden als jüngerer Jahrgang in die erste Staffel eingeteilt und haben damit sicherlich eine spannende und herausfordernde Saison vor uns. Zur Vorbereitung geht’s (hoffentlich) Mitte September noch zum Mohr-Junior-Cup, den der TV Forst ausrichtet, damit gerade unsere Neuzugänge erste Spielerfahrungen sammeln können.