Neubau des Fitnessstudios biegt auf Zielgerade ein

Liebe Mitglieder, liebe Dossenheimer, wir befinden uns gerade in einer heißen Phase. Und zwar nicht nur, was die Temperaturen in diesen Sahara-Sommer angeht. Sondern auch, was unseren Neubau betrifft. In nicht einmal zwei Monaten eröffnet unser Fitnessstudio.
Außen ist der Neubau so gut wie fertig - jetzt folgt der Feinschliff im Inneren.

Anfang Oktober ist es soweit. „Wir liegen im Zeitplan, die Arbeiten gehen gut voran“, erzählt Willi Ortlipp. Der TSG-Vizepräsident und „Baukümmerer“ weiß aber auch: „Wir haben noch einige Hausaufgaben zu erledigen.“ Zeit für eine kleine Übersicht rund um den TSG-Neubau:

Das ist bereits erledigt:

Vom Parkplatz aus betrachtet erscheint das Fitnessstudio bereits fertig zu sein. Ist es es auch – zumindest was den Außenbau betrifft. Und auch im Inneren des Gebäudes ist in den vergangenen Monaten jede Menge passiert: So sind zum Beispiel die Leitungen für Strom, Wasser und Internet verlegt, die Wände verputzt, die sanitären Anlagen eingerichtet.

Ein Trainingszentrum zu eröffnen geht aber weit über den Neubau eines Gebäudes hinaus. Zunächst geht es darum, ein Konzept und eine Kalkulation zu erstellen sowie Zielgruppen zu definieren. Darauf aufbauend lauten die weiteren Aufgaben: Ausstattung und Einrichtung festlegen, Name und Logo finden, Angebote, Öffnungszeiten und Preise festlegen. Und vor allem Dingen kompetente Mitarbeiter finden und zu einem Team formen. Diesen Weg mit all seinen Etappen – und natürlich noch vielen mehr – sind wir gegangen. Jetzt biegen wir auf die Zielgerade ein. Anfang September dürft Ihr Euch auf eine Mitteilung mit allen wichtigen Informationen rund um Angebot, Öffnungszeiten, Preise, Name und Logo freuen. Versprochen!

Das steht noch bis zur Eröffnung an:
In den jetzt noch sieben Wochen bis zur Eröffnung werden im Außenbereich Lampen angebracht und der Zugang zum Fitnessstudio gepflastert. Im Innenbereich wird das Parkett verlegt, die Wände werden gestrichen und die Sauna eingebaut. Anfang September kommen die Geräte – und damit das Herzstück des künftigen Trainingszentrums – und werden eingerichtet. Es folgen Türen, Schränke für die Umkleiden und eine Theke für den Empfangsbereich. Dann geht es an den Feinschliff: Die nötige IT wird installiert, die Mitarbeiter geschult und Ende September eine Woche Testbetrieb durchgeführt.

Ein straffes Programm. Auch auf der Zielgeraden bleibt noch viel zu tun. Wir bleiben also auch in der heißen Phase weiter fleißig – damit ihr bald den perfekten Ort zum gemeinsamen Trainieren und Schiwzten habt ;-)!

Euer TSG-Team

Geschäftsstelle macht Urlaub

Die Geschäftsstelle bleibt vom 13. August bis einschließlich 31. August 2018 geschlossen. Ab dem 03. September 2018 sind wir wieder wie gewohnt für Dich erreichbar.

Wir wünschen Dir bis dahin eine schöne und hoffentlich sonnige Zeit.

Dein Geschäftsstellen-Team

TSG Germania Dossenheim läuft für die Krebsforschung!

Diesen Lauf kann nichts aufhalten. Weder das „verflixte siebte Jahr“. Noch das schlechte Omen an einem Freitag, den 13. Juli 2018. Auch der siebte NCT-Spendenlauf des Nationalen Centrums für Tumorerkrankungen in Heidelberg (NCT) war ein voller Erfolg.

Sie waren alle dabei: das TSG-Läuferteam beim 7.NCT-Lauf.


Mit 5100 Teilnehmern und einer Spendensummer von 150.000 Euro purzelten die Rekorde. An diesen tollen Zahlen haben auch unsere Mitglieder ihren Anteil. Bereits zum dritten Mal hatte die Geschäftsstelle zur Teilnahme aufgerufen – mit toller Resonanz. Rund 90 TSG-Mitglieder trotzen der großen Hitze und gingen am Freitagabend an den Start. Für alle an Krebs erkrankten Menschen, für eine noch bessere Forschung und für die Projekte des NCT.

Besonders erfreulich dabei: die Altersspanne der Teilnehmer. Vom jüngsten Mitglied mit sechs Jahren bis hin zur ältesten TSG-Teilnehmerin mit 64 Jahren war alles vertreten. „Diese Altersspanne spiegelt auch die Breite unseres Vereines wieder“, sagt TSG-Vizepräsidentin Claudia Schückler. „Wir sind stolz und froh, Jahr für Jahr mit so vielen Läufern und Läuferinnen bei dieser tollen Veranstaltung dabei zu sein.“

Gemeinsam ging es auf die 2,7 km-Strecke des Rundenlaufs. Einige Mitglieder nahmen sogar am Halbmarathon und der 10-Kilometer-Strecke teil. Beim Team-Hauptlauf absolvierten die TSG-Starter 149 Runden und erzielten die sechstmeisten Runden. Insgesamt sind die TSG-Mitglieder knapp 700 km weit gekommen. Die TSG Germania Dossenheim hat in diesem Jahr 1372 Euro für die Krebsforschung erlaufen – und damit die vierthöchste Team-Spende eingebracht.

Wir bedanken uns bei allen Läufern und Läuferinnen der TSG-Germania, die sich für den guten Zweck stark gemacht und damit etwas Positives der Krankheit Krebs entgegengesetzt haben.

TSG informiert über Datenschutz

Datenschutz ist für uns ein sehr wichtiges Thema. Wir versuchen, möglichst sensibel mit den Informationen und Angaben unserer Mitglieder umzugehen. Und zwar seit jeher, nicht erst mit Inkrafttreten der europaweiten Neuregelung des Datenschutzes am 25. Mai 2018. Dennoch haben auch wir die neue EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) zum Anlass genommen, noch besser und transparenter über unsere Datenverarbeitung zu informieren.

Hier findet Ihr ein Übersichtsdokkument mit den wichtigsten Fragen und Antworten zum Thema Datenschutz. Auch unsere ausführliche Datenschutzordnung ist hier für Euch frei zugänglich. Und falls ihr Fragen habt, könnt Ihr Euch natürlich auch jederzeit an uns wenden per E-Mail an info@tsg-germaina.de oder Telefon: 06221/862552.