Schwimmabteilung sucht Übungsleiter

Die Schwimmabteilung will ihr Trainerteam verstärken. Sie sucht daher ab sofort engagierte und motivierte Trainer und Übungsleiter (m/w/div.) für ihr umfangreiches Angebot.

Als Übungsleiter bist Du für die Vorbereitung und Leitung der KiSS-Stunden verantwortlich. Darüber hinaus sind Einsätze bei Zusatzangeboten möglich. Das Mindestalter beträgt 18 Jahre.

Die Kurse und Trainingseinheiten finden in den Schwimmbädern in Dossenheim von Montag bis Freitag statt. Für jede Kursart bzw. jedes Leistungsniveau suchen wir aktuell Unterstützung.

Dein Profil:

  • Erfahrung bei der Betreuung von Baby- und Kleinkinderschwimmkurse ODER von Schwimmern/-innen im Leistungsschwimmsport
  • Idealerweise selbst ein/-e passionierte/-r Schwimmer/-in
  • Bevorzugt können bereits erste Ausbildungen im Schwimmsport vorgewiesen werden, ansonsten sollte ein Weiterbildungswunsch bestehen
  • Freude an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
  • Gute Kommunikationsfähigkeit mit den Eltern und Spaß an der Arbeit im Trainerteam
  • Hohes Maß an Zuverlässigkeit
  • Freude an der aktiven Gestaltung und Mitarbeit im Vereinsleben

Wir bieten:

  • Die Arbeit in einem motivierten Trainerteam
  • Eigenverantwortliche Durchführung der Kurse bzw. Trainingseinheiten
  • Ein Vereinsleben zum Mitgestalten und mit vielfältigen Einsatzmöglichkeiten
  • Zielgerichtete Fortbildungsmöglichkeiten
  • Ausbildungs- und leistungsgerechte Bezahlung

Bei Fragen und Interesse melde Dich bitte unter: orga-swim@tsg-germania.de

Wir freuen uns!

Erfolgreiche Dossenheimer bei internationale Schwimmsporttagen in Karlsruhe

Am zweiten Adventwochenende gingen bei den 53. internationalen Schwimmsporttagen im Karlsruher Fächerbad (ISTKA) 509 Aktive an drei Wettkampftagen (6.- 8. Dezember 2019) insgesamt 2.481 Mal an den Start. Neben dem Swimteam HedDos waren 38 Vereine aus Deutschland, Ungarn und der Schweiz vertreten.

Das HedDos-Team beim internationalen Wettkampf in Karlsruhe.


Für die meisten Sportler war es der erste Langbahnwettkampf der Saison. Dennoch zeigten die Schwimmerinnen und Schwimmer gute Leistungen und erkämpften trotz starker Konkurrenz zahlreiche Medaillen.

In der offenen Klasse schwamm Stepan Kokh zweimal aufs Podium. Über 200m Rücken gewann er Silber. Bronze erkämpfte er in 1:02,78min über 100m Rücken. Jeweils Silber holten Verena Diehl über 50m Rücken und Maren Spietzack über 200m Rücken. Über 100m Schmetterling belegten Anna Spietzack und Daniel Theis jeweils Platz drei.

In der Jahrgangswertung war Jannis Mangang erfolgreich. Er gewann jeweils Bronze über 100 und 200m Rücken, sowie über 100 und 200m Freistil. Einen oberen Podestplatz im Jahrgang errang Lorenz Alisch über 100m Schmetterling. Silber erkämpfte er über 200m Rücken. Weitere Silbermedaillen holten Marek Chrustowski über 100m Brust und Philipp Diehl über 200m Brust.

Gute Leistungen und Platzierungen zeigten auch Annalena Bayer, Nastja Bender, Irina Blasi, Annika Dabici, Lisa Dabici, Yvonne Deyerling, Annelie Döttling, Maren Gadzalli, Mira Hassfeld, Lea Josefine Helmle, Florentine Malcherek, Raja Neumann, Victoria Ruiz, Celina Schütz, Sophia Stößer, Elena Theis, Maximilian Ach, Luca Augsten, Luca Chrustowski, Leon Dawkins, Marten Donath, Benjamin Flache, Lukas Hering, Leonard Herkert, David Hofer, Tobias Jung, Leander Knemöller, Vincent Knemöller, Leonid Mitrakev, Simeon Mitrakev, Lion Müller, Yannick Saenger, Rafael Schubert, Qiyuan Tong und Lovis Winkelstern.

Am Wettkampfende erreichte das Swimteam HedDos hinter dem Gastgeber der SGR Karlsruhe und dem Schwimmverein beider Basel mit 171 Punkten Platz drei in der Gesamtwertung.
© TGH, ms

Neue Schwimmkurse starten im neuen Jahr

Neues Jahr, neue Schwimmkurse! Nach den Weihnachtsferien starten wieder unsere beliebten Angebote – nur noch wenige Plätze sind frei. Neben den Schwimmkursen für Anfänger nach dem SwimStars-Konzept des DSV bieten wir auch wieder Kleinkind- und Babyschwimmkurse an. Die Anmeldung zu den Kursen erfolgt online über https://www.kurse-tsg-germania.ivpro.de

Die Ausschreibungen mit allen wichtigen Informationen findest Du im Downloadbereich der Abteilung Schwimmen.

Gute Leistungen beim Landesfinale

Am ersten Advents-Wochenende fand im Hallenbad in Leimen das Landesfinale des Deutschen Mannschaftswettbewerbs Schwimmen der Jugend (DMSJ) statt, für dass sich Anfang November vier Teams des Swimteam HedDos qualifiziert hatten.
Die männliche D-Jugend überzeugte optisch und mit einer tollen Leistung.


Trotz der starken Konkurrenz aus Heidelberg, Karlsruhe und Freiburg zeigten unsere Schwimmerinnen und Schwimmer starke Leistungen und schwammen einige persönliche Bestzeiten.

Am Ende reichte es für die Schwimmer der männlichen D-Jugend (Jahrgänge 2008/2009) für einen tollen dritten Platz aller Teams aus Baden. Herzlichen Glückwunsch an Robert Alisch, Yann Bögerling, Emil Friedemann, Karl Liebenstein, Lukas Meister und Rafael Schubert. Die weibliche Jugend D und die männliche Jugend B (Jahrgänge 2004/2005) erreichten den vierten Platz, die Jugend-C männlich (Jahrgänge 2006/2007) den fünften Platz.

Allen Teilnehmern herzlichen Glückwunsch!