D1 zweiter Sieger in Heidelsheim-Helmsheim!

Am vergangenen Sonntag war unsere D1 auf dem Rasen-Turnier in Heidelsheim-Helmsheim zugange. In der Vorrunde konnten sich unsere Junggermanen gegen die JSG Rot/Malsch, die SG Heidelsheim/Helmsheim/Gondelsheim, den TB Pforzheim und unseren Nachbarn vom TSV Handschuhsheim ungefährdet durchsetzen.

Erneut stand unsere D1 im Finale. Jetzt geht es erst einmal in die Sommerferien.


Auch das Halbfinale konnte durch schnelles Spiel gegen die AGS Reilingen/Hockenheim klar gewonnen werden. Beim Endspiel ging es dann gegen den "Angstgegner" TV Forst die ihrerseits ebenfalls ungefährdet ins Finale vorrücken konnten. Das Finale war zwischenzeitlich ein offener Schlagabtausch, die Jungs aus Forst waren letztlich insbesondere in der Chancenverwertung besser und konnten das Spiel für sich entscheiden. Glückwunsch an die Mannschaft des TV Forst! Aber auch wir waren sehr zufrieden mit der Leistung unserer Jungs. Jetzt geht es erst mal in die Sommerferien.
 

Junggermanen verteidigen Titel beim Saase-Beach-Turnier

Unsere dezimierte D1 Jugend konnte sich am vergangenen Sonntag erfolgreich gegen starke Gegner durchsetzen und das Saase-Beach-Turnier erneut für sich entscheiden.

So sehen Sieger aus! Unsere D1 in Lützelsachsen.


Schon das Erstrundenmatch erschien vom Papier her eine klare Angelegenheit - ging es doch gleich gegen die Angstgegner schlechthin, die Rhein-Neckar-Löwen. Jedoch stellten sich diese recht schnell als Schmusekätzchen heraus und wurden von unseren Junggermanen förmlich überrollt und sprichwörtlich deklassiert. Auch die weiteren Vorrundenspiele würden souverän gewonnen.

Nach dem gewonnenen Halbfinale traf man erneut auf die Junglöwen. Trotz aller Ermahnungen des Ersatztrainerteams Lachnitt/Kamer, das Spiel nicht auf die leichte Schulter zu nehmen, kam was kommen musste. Unkonzentriert, viele leichte Ballverluste, schlechte Abwehrleistung und mangelnde Chancenauswertungen machten das Spiel zu einem echten Finale, indem sich unsere Jungs knapp durchsetzen konnten! Eine tolle Teamleistung! Herzlichen Glückwunsch!

TSG-Jugend begeistert von Kreis-Mini-Spielfest

Bilder sagen oft mehr als Worte. Ganz ohne das Geschriebene geht es aber auch nicht. Das Kreis-Mini-Spielfest am vergangenen Sonntag in Dielheim war eine tolle Veranstaltung.

Unsere Minis in Aktion - diesmal in Dielheim.


Unsere TSG-Nachwuchs-Handballer waren zusammen mit Minis und Super-Minis vom gesamten Handballkreis Heidelberg am Wuseln, Werfen, Dribbeln und Spielen. Die Kollage gibt tolle Eindrücke in das Event für die Handball-Jugend.

E1 auch in Lützelsachsen Dritter

Nur eine Woche nach dem Neckar-Cup stand schon das nächste Turnier für die Dossener Kids an. Es ging nach Lützelsachsen zum Saase-Beach Turnier 2018. Unser erstes Spiel war gegen die zwei Mannschaft der Gastgeber.

Viel Spaß auch auf Sand hatte die E1 in Lützelsachsen.


Die zwei Halbzeiten, die jeweils nur fünf Minuten dauerten, wurden einzeln mit einem Punkt gewertet, sodass das Spiel mit 2:0 gewonnen werden konnte. Das nächste Spiel sollte jedoch schon spannender werden. Wir spielten gegen den TV Schriesheim, den wir letzte Woche im Spiel um den 3. Platz beim Neckar-Cup noch deutlich schlagen konnten. Allerdings war es das erste Mal für unsere Mädchen und Jungen, das sie Beachhandball spielten, sodass es mit einem Punktestand von 1:1 ins Shoot-Out ging. Die Pässe vom Torwart wurden gefangen, konnten zu Toren verwandelt werden und das Spiel wurde gewonnen. Das letzte Spiel der Gruppenphase wurde gegen die Rhein-Neckar-Löwen ausgetragen. Auch in diesem Spiel stand es nach der regulären Spielzeit 1:1. Es ging erneut ins Shoot-Out, das wir dieses Mal leider nicht für uns entscheiden konnten.

Also gingen wir als Zweitplatzierter der Gruppe ins Halbfinale, das wir gegen die HG Saase 1, die das Turnier letztendlich gewinnen konnte, bestreiten mussten. Nach einem spannenden Spiel und dem Shoot-Out stand es immer noch unentschieden. Also kam „Sudden Death“ zum Einsatz, sodass das nächste Tor die Entscheidung bringen würde. Mit ein wenig Pech auf unserer Seite und ein wenig Glück auf der gegnerischen Seite mussten wir uns der HG Saase 1 schließlich geschlagen geben. Unser letztes Spiel ging um Platz drei und wurde gegen die JSG Sandhausen/Walldorf ausgetragen. Wie bereits das erste Spiel an diesem Tag konnte es problemlos mit 2:0 gewonnen werden.

Insgesamt ein verdienter dritter Platz, wobei mit ein bisschen Glück bestimmt noch mehr drin gewesen wäre…