D-Jugend weiblich

Hinten: Belma (T), Matilda, Paula, Sophia, Aliana, Nele, Christine (T) Mitte: Julia, Annalena, Mara, Marie, Linda, Miriam, Manfred (T) Vorne: Annika, Alina, Michelle, Kira, Isabelle, Klara, Lotte

 

Bezirksliga 3-1 RNT Saison 2020/2021

Unsere weibl. D-Jugend spielte in ihrer ersten Saison 2019\2020 in der 2.Kreisliga. Bei den ersten Spielen lief es noch nicht ganz so rund und die Tordifferenzen waren zu Beginn der Saison noch sehr groß. Es fehlte klar an Spielpraxis. Aber von Spiel zu Spiel konnte dem Gegner mehr Paroli geboten werden. Klar, waren die Mädels nach jeder Niederlage enttäuscht, besonders dann, wenn es mal eng endete. Auch wenn keine Punkte erspielt werden konnten, war über die ganze Saison hinweg die Motivation und der Ehrgeiz sehr positiv. Dies ist bis heute trotz Corona-Pause an der Trainingsteilnahme festzustellen. Hierfür ein ganz dickes Lob vom Trainerteam.

Kurz vor Jahreswechsel stand ein besonderes Highlight an. Unser zweiter Trikotsponsor die BGV (Badische Allgemeine Versicherung, vertreten durch Herr Bernhard Krebs) stellte uns für das ausverkaufte Spitzenspiel der Rhein-Neckar-Löwen gegen Flensburg Handewitt in der SAP-Arena Karten zur Verfügung. Dies war nicht nur für unsere Mädels ein spannendes Ereignis, sondern auch für das Trainerteam, was zudem den Zusammenhalt in der Mannschaft nochmals förderte.

Ein weiteres Event zu Beginn dieses Jahres, war der Besuch eines Damen-Bundesligaspiels in Ketsch. Hier durften die Mädels als Einlaufkinder bei dem Spiel der Ketscher Bären gegen die Flames aus Bensheim aktiv dabei sein. Am Ende wurden natürlich fleißig Autogramme gesammelt.

Zwischenzeitlich ist die Mannschaft auf 18 Mädels angewachsen. Ob von Anfang an dabei, oder erst neu zum Team hinzugekommen, der Zusammenhalt und Teamgeist der Mädels ist für alle zu spüren. In der kommenden Runde wird unsere weibliche D-Jugend in der Bezirksliga 3 antreten. Mit den stetigen Fortschritten der Mannschaft sowie der Spielerinnen sollten einige Punkte erreichbar sein.